Dachsanierung

Dachsanierung

Bei der Dachsanierung von außen gibt es ganz wesentliche Punkte zu beachten:
 
- winterlichen Wärmeschutz 
- sommerlichen Hitzeschutz (besonders wichtig bei Arbeits- oder Schlafräumen unter dem Dach)
- Schallschutz gegenüber Außenlärm (ebenfalls wichtig bei Arbeits- oder Schlafräumen unter dem Dach)
- Gewährleistung des Feuchtesschutzes
- der Gewährleistung für die Räume im Dachgeschoss (Sicherung von Wärmeschutz und Schallschutz)
 
Um die ersten vier Anforderungen in optimaler Art zu lösen, wird ein Dachaufbau mit Holzfaserdämmplatten ausgeführt, denn diese stellen sozusagen die "eierlegende Wollmilchsau" bei den Dämmstoffen dar. Die Dicke sollte mindestens 35mm, besser 60mm betragen, um die Anforderungen optimal zu erfüllen.

 


Photogalerie

^ Back to Top